Martinas Schwimmschule Babyschwimmen und Schwimmkurse für Kinder in Wartenberg im Landkreis Erding
Martinas Schwimmschule Babyschwimmen und Schwimmkurse für Kinder in Wartenberg im Landkreis Erding

Informationen zum Babyschwimmen in der Region Erding, Freising, Landshut von Martinas Schwimmschule im Schwimmbad Wartenberg

Baby Schwimmkurs Anfänger (3 - 9 Monate) und Baby Schwimmkurs Aufbau (ab dem 9. Monat)

 Baby Schwimmkurs Anfänger (Säuglingsschwimmen im Alter von ca. 3- 9 Monate)



Ihr Kind ist mit dem Element Wasser bereits aus dem Mutterleib vertraut.

Spaß für die Mutter(Vater) und das Baby, sowie Entspannung und Genuss erfahren hier beide.

Im Vordergrund steht immer die Freude des Babys sich frei bewegen zu können, Körperkontakt mit seinen Eltern aufzunehmen, Kommunikation mit anderen Kindern zu haben und eigene Erfahrungen zu sammeln.

Das Baby erfährt im warmen Wasser (ca. 32-33 Grad) eine intensive Zuwendung, indem es sicher von den Eltern gehalten wird und sich trotzdem frei bewegen kann.

Normalerweise bewegt sich ein Säugling erst im Alter von einem halben Jahr frei und selbständig fort. Das Babyschwimmen eröffnet diese Möglichkeit schon früher. Diese frühzeitige Anregung zur Bewegung wirkt sich nachweislich positiv auf die vielfältigen, noch zu entwickelnden Fähigkeiten des Kindes aus.

Ausserdem ist der Austausch von Erfahrungen und die Kontaktmöglichkeiten mit anderen Eltern sehr wertvoll.

 

Die Kursleiterin ist während der gesamten Kursstunde mit im Wasser und leitet von dort persönlich die Einheiten an und geht individuell auf jedes Baby ein.

 

Dieser Kurs beinhaltet:

  • das Kind wird im über 32-33 Grad warmen Wasser von seiner Mama oder Papa getragen
  • es finden Einheiten statt, in denen Eltern und Kind in Zweisamkeit ganz für sich sind, aneinander freuen und entspannen können. Es wird hier auch das wichtige Urvertrauen vertieft.
  • es werden in der Gruppe gemeinsame Kinderlieder gesungen und alle bewegen sich zu den Melodien.
  • es werden so genannte Wasserwiderstandsübungen vorgemacht, wie die Kinder durchs Wasser gezogen werden können. Durch Wasserwiderstand werden die Gelenke sanft bewegt, massiert und mobilisiert. Hierdurch wird die motorische Entwicklung gefördert- auch außerhalb des Schwimmbeckens.

 

Welche Auswirkungen hat der Kurs auf Ihr Kind:

  • das Element Wasser wird kennengelernt und es wird eine Vetrauensbasis geschaffen
  • das Muskel- und Bindegewebe wird durch das Wassertraining weiter gekräftigt.
  • die Mutter/Kind Beziehung wird nachhaltig durch die Zweisamkeit im Wasser unterstützt.

  • das Immunsystem wird durch die Temperaturunterschiede gut entwickelt

  • die grobmotorischen Fähigkeiten des Babys werden unterstützt und gefördert, was eine ausgezeichnete Unterstützung zur Entwicklung neuer Entwicklungsschritte ist.

  • die zu entwickelnden Fähigkeiten Ihres Kindes werden durch die Bewegung im Wasser gefördert.

  • die Atmung wird durch den Wasserdruck gekräftigt

  • durch das Bewegen im warmen Wasser wird auch die gesundheitliche Stabilität Ihres Kindes wird gefördert

Bei Nichtabsage einer Kursstunde, verfällt der Nachholtermin. Es sind maximal 1-2 Nachholtermine möglich. 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kontakt

 

   

Martina´s Schwimmschule

Hardter Weg 15

85465 Langenpreising

 

Schwimmbad in der

Klinik Wartenberg

Badstraße 43

85456 Wartenberg

Rufen Sie einfach an unter

 +49 8762 722899

 oder 0170/3843559

 

oder unter Mail:

martina.73@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martinas Schwimmschule